Lenny darf in Rente - www.dogxaid.org

Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte



Hauptinhalt

Lenny darf in Rente

Lenny darf in Rente
und sucht ein nettes Zuhause

   
Lenny hat Freizeit und sitzt am Wegrand

   Ich bin ein 11-jähriger kastrierter Border-Schäfer-Mix-Rüde und stand meinem Frauchen neun Jahre lang als Blindenführhund zur Seite. Nach dem harten  Job  möchte mein Frauchen mir nun einen schönen Lebensabend gönnen.


Ich mag lange Spaziergänge, im Sommer gerne auch ein Bad unterwegs.

Zu Hause bin ich auch nicht sehr spielverrückt. Ich mag Schmusen und Streicheleinheiten sehr gern. Im Sommer liege ich gern auf kühlen Flächen, wie z.B. auf den Fliesen im Bad. Auf dem Balkon gefällt es mir auch ganz gut.

Ich LIEBE alles was man futtern kann! Oft gibt es bei Frauchen als Zwischenmahlzeit mal eine Karotte oder einen Apfel - und einen Hundekeks als "Betthupferl".



Wenn es klingelt, melde ich mich schon mal recht lautstark. Kleinere Kinder sollte man nicht ohne Aufsicht in meine Nähe lassen. Laute Geräusche, wie Staubsauger, Gewitter oder Feuerwerk, mag ich überhaupt nicht. 


Wer sich für mich interessiert, sollte auch Folgendes wissen:

Wegen eines Augenleidens stehe ich unter regelmäßiger Kontrolle durch eine Tierärztin, die auf Augenkrankheiten spezialisiert ist, und bekomme sechsmal täglich Tropfen in beide Augen. Starke Sonneneinstrahlung und kräftiger Wind sollten an sich vermieden werden - soweit eben möglich. Mein Futter sollte so fettarm wie möglich sein, um Fettablagerungen in den Augen zu vermeiden. Genaueres kann bei Interesse erfragt werden. Ansonsten bin ich für mein Aller noch kerngesund.


Lenny im Führgeschirr liegt am Boden


Bewegung ist mir sehr willkommen - wie schon beschrieben. Leider bin ich sehr gefräßig und lese am liebsten alles auf, was so herumliegt. Da werdet Ihr etwas aufpassen müssen!


Es gibt noch einige wichtige Dinge zu beachten, die Euch mein Frauchen gern im späteren Kontakt erklären wird.
Für meinen Lebensabend wünsche ich mir nette Menschen, die sich viel Zeit für mich nehmen, damit ich meine Jahre als Seniorhund so richtig genießen kann. 


Herzliche Grüße, Lenny


Weitere Infos bei der Geschäftsstelle Dogxaid e.V. unter Tel. 08534 9616 -11
oder per E-mail unter: post@dogxaid.org



Autor: root -- 21.11.2019 8:54:10


Dieser Artikel wurde bereits 105 mal angesehen.



.